Seitenbereiche:


Navigation:
Inhalt:

Credits

Cast 

 

Karin Halbherr

Brigitta Waschnig

Hansmax Preisel

Gottfried Neuner

Kathi

Sina Heiss

Anna

Maria Knierzinger

Hedi

Isabella Szendzielorz

Michael

Werner Landsgesell

Vater von Preisel

Helmut Fröhlich

Apollonia

Simone Neumayr

Jenny

Franziska Cramer 

Mutter von Preisel

Susanna Bihari

Egon

Franz Linsbod

Lucia

Alena Hraba

Helga

Maren Hraba

Preisel als Bub

Jakob Sittenthaler

Preisel als Kind

Florian Göttfert

Nadine/Hannes )

Laura/Florian Göttfert

Sprechstundenhilfe

Anneliese Zegermacher

Kathis Baby

Lena Freiwald

 

 

Kathis Band

 

Gesang

Sina Heiss

Hackbrett

Sandra Maget

Piano

Bernhard Höchtl

Schlagzeug

René Pichler

Bass

Harald Baumgartner

 

 

Offstimme Büro

Gabriele Deutsch

Offstimme Taxi

Karl Wozek

Offstimmen TV

Wilhelm Wagner

Rupert Granegger

 

 

Supporting Cast

Althaler Kira, Aringer Martin, Berger Martina, Böhm Ines, Buchegger Michael, Dalkilic Mehmet, Deil Susanne, Dober Astrid, Dobretsberger Verena, Duller-Dichtl Verena, Durstmüller Felix, Eggerstorfer Brigitte und Irene, Eisschiel Andrea, Felbermayr  Christa, Fitz Karin, Fleck Martina, Freundlinger Catrin, Fuchs Lisa, Grünauer Sabrina, GruSSmann Magdalena und Mathilde, Hackl Silvia, Hasengruber Florian, Hofstetter Lisa, Hollerweger Laura, Hörtenhuber Anna, Hraba-Kurowski Läticia, Huemer Anna, Huemer Michaela, Huprich Brigitte, Käferböck Anna, Kasbauer Nora, Krateva Elisabetha, Kurowski Gerlinde, Lackner Doris, Ladenbauer Brigitte, Lauber Angelika, Lares Miriam, Lehner Anna und Astrid, Lehner christa, Linsbod Elfriede und Franz, Linsbod Elisabeth, Lugaric Lea, Malli Katharina, Musikar Hermi und Alois, Oppolzer Katharina, Pirgmaier-Raschka Elisabeth, Pirgmaier Roland, Prohaska Lisa, Rechberger Julia, Reder Margit und Sabine, Reitmair Nikola, Ristl Fiona, Ruckensteiner Agnes, Scharf Rene, Schieb Rudolf, Schiebl Bettina, Schmid Rebekka, Schopper Fabian, Schuberth Gerda, Schwarz Raphaela, Starzinger Viktoria, Staudinger Luise, Steidl Alina, Vajda Diana, Voglmayr-Zünd Claudia, Watzinger Claudia, Weichselbaumer Anna, Weiss Herta, Weiss Sandra, Weissengruber Monika und Wolfgang, Wondra Sonja, Zaunmayr Roland, Zeintl Gerit, Zünd Angelina.

 

 

CREW

Regie

 

Karl Wozek

Stefan Kurowski

Kamera

Fritz Steipe

Unterwasserkamera

Thomas Hackl

Drehbuch

 

Stefan Kurowski

basierend auf dem Theaterstück  „FREMDGEHEN“ von Peter Stamm

Schnitt

 

Britta Nahler

Ingo Randolf

Claudia Linzer

Digitale Nachbearbeitung

Ingo Randolf

Assistenz Digitale Nachbearbeitung

Heinz Sambs

Audio Postproduktion

Tonschnitt

Dialogschnitt

Sprachsynchronisation

Assistenz

Tonmischung

 

TREMENS TONSTUDIO

Philipp Kemptner

Bernhard Maisch

Martin Greunz

Thomas Janda

Bernhard Maisch 

Produzent

Stefan Kurowski

Produktionsleitung

 

Martina Hechenberger

Thomas Hackl

Aufnahmeleitung/ Regieassistenz

Iris Hekel

Kostüme

 

Anne Fackler

Anna Kantner

Maske

Sabrina Unterhuber

1. Kameraassistenz

Heinz Sambs

Ton

 

Michael Mayer

Alexander Lang

Oberbeleuchter

Mike Aicher

Ausstattung/Requisite

 

Karin Fitz

Doris Musikar

Setplanung und Bau „Bürokomplex“

Roland Ploner

Assistenz Setbau

Wolfgang Reif

Script Continuity/Klappe

Anna Haslehner

Beleuchter

 

Dominik Hohl

Manfred Hofstätter

Elvis Pavic

2.Kameraasistenz

Ünal Uzunkaya

Boom Operator/Beleuchter

Christoph Kornexl

Drehbuchberatung

 

Peter Berecz

Silke Dörner

Ursula Wolschlager

Storyboard

Milan Ilic

Grafik

ad. hross

Making of Kamera

Claudia Beer

Büroorganisation

Gerlinde Kurowski

Helping Hands

Manuela Zecher

Dominique Mayr

Produktion

GAINFAKTOR PRODUKTION

in Zusammenarbeit mit

in Kooperation mit

CINEUNITED

THEATER PHÖNIX

MUSIK

„Musikalische Film-Sounds“

Idee und Arrangements

Sina Heiss

Hackbrett

Franziska Fleischanderl

Piano

Bernhard Höchtl

Schlagzeug

René Pichler

Bass

Harald Baumgartner

 

 

“TRIP”

Text/Komposition/Arrangement

Sina Heiss

Gesang

Sina Heiss

Hackbrett

Franziska Fleischanderl

Piano

Bernhard Höchtl

Schlagzeug

René Pichler

Bass

Harald Baumgartner

Aufnahme/Mix

Christoph Schaufler
(FH-Hagenberg)

  

„STARDUST“

(1956), Nat King Cole

CD: The Very best of Nat King Cole

EMI, 8-436006497162, CDX 7716

Musik/Text: Hoagy CARMICHAEL/Mitchell PARISH

Originalverlag: EMI Mills Music Inc.

Subverlag: EMI Music Publ. Germany GMBH, Hamburg

Subverlag f. Österreich: EURO-MUSIC Mvlg. Ges.mbH, Wien

Mit freundlicher Genehmigung

 

“WHEN I FALL IN LOVE“

(1957), Nat King Cole

CD: The Unforgettable Nat King Cole

EMI, 0-7777986632-8, 588-7 98663 2

Musik/Text: Victor YOUNG/Edward HEYMAN

© by CHAPPELL & CO., INC. AND INTERSONG-USA, INC.

CHAPPELL & CO. GMBH & CO. KG

WARNER/CHAPPELL MUSIKVERLAG GES. MBH

Mit freundlicher Genehmigung

 

“NATURE BOY“

(1947), Nat King Cole

CD:  The Very best of Nat King Cole

EMI, 8-436006497162, CDX 7716

Musik/Text: Eden AHBEZ

© by CRESTVIEW-MUSIC CORP/ CHAPPELL-MORRIS LTD

CHAPPELL & CO. GMBH & CO. KG

WARNER/CHAPPELL MUSIKVERLAG GES. MBH

Mit freundlicher Genehmigung

 

“LET THERE BE LOVE”

(1960), Nat King Cole

CD:  The Very best of Nat King Cole

EMI, 0-94635932423

Musik/Text: Lionel RAND/Ian Murray GRANT

© by SHAPIRO-BERNSTEIN-CO-INC/

Shapiro, Bernstein & Co., Limited

Mit freundlicher Genehmigung

 

Verlagsrechte

Theaterstück: „FREMDGEHEN“ von Peter Stamm,

Rechte bei Hartmann und Stauffacher GmbH, Köln

 

Drehbuch: „Ein Tag, eine Nacht und ein bisschen Morgen“

von Stefan Kurowski,

Rechte bei Stefan Kurowski/gainfaktor produktion, Copyright 2008

 

Dank an

Ackerl Josef (für seinen unkomplizierten Zugang zu unserem Film),

ad hross (Hross Dini und Andy: für ihre grafische Kreativität),

Bellaflora (für eine blühende Büro-Pflanzenpracht),

Bestattung Stigler, Steyr (für „a schöne Film-Leich“),

Blum Helmut, RA Dr. (für seinen umsichtigen Rechtsbeistand),

Biologiezentrum OÖ.(WeiglL Stephan: für sensible Tierleihgaben),

Casamedia Film (für technische Unterstützung)

CCVM (Rametsteiner Johannes: für seine kluge Vertragsabwicklung mit Uniqa und Wiener Städtische,),

CineUnited (Gajdul Jan Sascha: für seine wohltuende Partnerschaft und sein kostbares Film- Equipment ),

Dangl (für notwendiges Kleinzeugs- Special- Equipment),

Deban Bau Gmbh (Leitenmüller Bernhard und Doris: für ihr Sponsoring ohne Wenn und Aber),

Die Versicherungsmakler (Ponholzer Peter und Silvia: für eine rasche Vertragsabwicklung in schwierigen Zeiten),

Dimitrijevic Dragoljub (dem geduldigsten Taxifahrer von Wien),

Duller-Dichtl Astrid, Dr./ Postl Uschi, Dr. (für die Ordination von Hedi, Beratung und Mitwirkung),

Felbermayr (Hüttmeyer Markus/Lackner Markus: für die Stahlwerkshalle von Michael, Kraneinschulung und „no-problem“ Haltung),

Feuerwehr Höflein (Kirchsteiger Martin plus Kollegen: für Bootswellen die die Donau wie ein bewegtes Meer aussehen ließen),

FH-Hagenberg (für Rat und Tat),

FH-Props (Hödl Florian: für einen “echten” Polizeiflitzer),

Fitz Karin (für die Wohnung von Halbherr),

Funktaxi Wien:31300 (Achleitner Helga und Telefonteam: für ein „perfektes Schauspiel“ an der Strippe),

Gajdosch( für den überdimensionalen Rothoff- Druck)

Gasthof Fischer und Alhartingerhof, (für ruhige Nächte unseres „Fahrenden Volkes“),

Göttfert Katja und Erwin (für die Wohnung von Anna und Platz für das Team, wo keiner mehr war),

Hackl Anni und Horst (für wertvolle Ausstattungs-Leihgaben),

Heidinger Gerald (Tischlerei: für kreatives Handeln),

Heindl (für ein Krankenbett, das alle Stückeln spielt),

Hraba Gerald/Brandstetter Siegfried, OBR. (für einen fachgerechten Regenguss der BF-LINZ),

Hraba-Kurowski Läticia (für Haus und Hof)

Huemer Anna (für ihr fahrtüchtiges Mofa),

IRX-Wasser (für ultimative Lebensspender),

Jäger/LKW- Verleih (Becker Thomas: für Fahrzeuge, die nie auf sich warten ließen),

Kirchmeier Hans-Christian und Kollinger Birgit (für offene Türen bei unserer Set-Planung),

Kodak, Wien (für humanen Umgang mit unserem „Low Budget“),

Krasteva Elisabetha (für ihr einzigartiges „Würstel-Paradies“ und tolle Bewirtung),

Kronsteiner Lukas (für Beratung und Equipment),

Kulturzentrum Hof (Huemer Monika/ Mayr Dominique: für Konzertsaal und Improvisationsgeist),

Land OÖ, KD (Geyer Anneliese: für ihren unerschütterlichen Beistand, ohne den eh alles nix wär),

Landestheater Linz (Bögl Wolfgang: für Geduld im Kleiderfundus

Lindorfer Georg (für kreativen Grant und grenzenlose Ideen),

Linsbod Franz und Elisabeth (für ihren Hühnerhof und „coole“ Mitwirkung),

Linz AG (für ein cooles Schwimmbecken),

Listo Videofilm(Fischer Herbert: für eine humane Handhabung unseres Filmes)

Loimayr Helga, Dr. (Steuerberatung: für ihre guten Nerven bei diesem Budget),

mm-studios/Formkraft (Neugebauer Wolfgang: für seine treue Partnerschaft und sensiblen Umgang mit mörderischen Problemen),

Möbel Leiner, Steyr/Linz (für die Erfüllung unserer unersättlichen Ausstattungs-Wünsche),

Moschi (2nd hand Laden: für tolle Klamotten)

Moviecam- Arri Austria Cine & Video (Equipment: für faire und termintreue Hilfestellung),

Müllabfuhr Watzinger (Eigner Gabriele: für eine professionelle Entsorgungs- Performance),

Muhr Claus (für sein Ohr, und Equipment),

Österreichische Post AG (Elsigan Gerald: für einen rasanten Einsatz),

Petermandl Peter und Manfred (für ihren Hühnermasthof mit 47000 Küken),

Pichler Clemens (für seine fachkundige Soundberatung),

Platten-Pastl, Traun ( für gutes Holz zum besten Preis),

Primetzhofer Franz, (für Bier und Spaß in der KAPU),

Quanmax AG (Trummer Valentin: für Laptops und Vertrauen),

Rigby Herlinde, Dr. (für ihre Engelsgeduld und perfekte Wohnung von Preisel),

Schaufler Kerstin und Gabriele ( für dringend nötige Requisiten),

Stamm Peter /Autor Theaterstück „Fremdgehen“ und Hartmann Malte/Verlag „Hartmann und Stauffacher“ (für ihr Vertrauen in unser „trashiges“ Unternehmen),

Steinleitner Karl/Ransmayr Franz (für ihre Hilfestellung bei der Suche nach Sponsoren),

Sulzbacher Fritz (für seinen humorvollen, unbezahlbaren Beistand),

Telekom Austria (Bürokomplex: für den Umstand, dass es doch noch geklappt hat)

Theater Phönix (Stangl Peter, Gebhartl Harald: für Probenraum, Quartiere und Unterstützung),

Toptanz (Andexlinger Klaus und Elisabeth: für ihre Zeit und Kreativität),

Typshop und Eindrucksvoll (für ein promptes Druckservice),

WG Neue Heimat (Wolkerstorfer Johann, Pahl Rene: für Vertrauen und die Wohnungen von Hedi und Preisel),

Wimmer Margit (für ihr großes Herz und Haus von Hedi/Michael),

Zeitlinger Peter/Söllner Eric (Filmemacher: für ihren Rat und lockeren Umgang mit Film sowieso),

 

Filmequipment / Ausrüstung

Filmmaterial

Kodak Film, Wien

 

Kameraequipment

Moviecam- Arri Austria Cine & Video

Jan Sascha Gajdul- Cineunited 

Ton- und Lichtequipment

Claus Muhr TV Filmproduktion

 

Film Laboratory

Listo Videofilm, Herbert Fischer,

HD Telecine, Tom Varga

Digital Lab Supervisor, Reinhard Feichtinger

 

Spezial- Ausrüstung

Lukas Kronsteiner

Ernst Dangl GmbH

Monte Video Filmproduktion
 

Tonstudio

Tremens Tonstudio

 

Motive

Die Dreharbeiten wurden durchgeführt in

Oberösterreich (Linz, Steyr, Steyregg, Ottensheim, Goldwörth, Pucking, Ansfelden, Geiersberg und Alkoven) und Wien.

 

Finanzielle Förderungen

Land Oberösterreich, Kultur

Land Oberösterreich, Soziales

  

 

Land Niederösterreich

 

 

Linz Kultur

 

 

Theater Phönix

 

 

FA. DEBAN, Linz

 

Ein Tag, eine Nacht und ein bisschen Morgen

eine gainfaktor produktion

Copyright 2011

 


spezielle Links: